NLC: Enttäuschender Saisonstart

(v.l.n.r) Pädi Fust, Rahel Aschwanden und Fabian Kull eröffneten die Saison in Tenero

Wil 2 verliert gegen Tenero

Den Saisonauftakt hatte sich das NLC-Team definitiv anders vorgestellt. Gegen Tenero ging man aufgrund der Klassierungen als Favorit ins Spiel. Beim Stand von 3:3 lagen Rahel Aschwanden (A17) und Fabian Kull (A16) gegen das sehr erfahrene Doppel Fabio Betti (A17) und Jordi Gomez (B15) 2:0 in Sätzen und 10:7 in Punkten vorne, verloren jedoch dieses Spiel noch. Da Rahel Aschwanden dann überraschend gegen Stefan Lazic (B14) verlor und sowohl Pädi Fust (A16) gegen Fabio Betti als auch Fabian Kull gegen Jordi Gomez im fünften Satz unterlag, kam es zu einer überdeutlichen 3:7-Niederlage. Der nächste Gegner heisst Horgen – auf dem Papier noch stärker als Tenero.

Pädi Fust

Die Ergebnisse im Detail: Resultate (click-tt)