Herzlich willkommen beim TTC Wil

Aktuelle News
Saisonunterbruch nun auch in der NLA

Saisonunterbruch nun auch in der NLA

Am 29. Oktober 2020 hat der Zentralvorstand des STT beschlossen, den Wettkampfbetrieb per 30. Oktober 2020 bis auf weiteres zu unterbrechen. Einzig in der NLA durfte vorläufig weitergespielt werden.Saisonunterbruch in der NLA bis Ende JahrNachdem in der vergangenen NLA-Doppelrunde nur die Hälfte der angesetzten Spiele ausgetragen werden konnte, haben die NLA-Clubs in einer Videokonferenz gemeinsam mit dem Vorstand der Nationalliga entschieden, die Saison bis Ende Jahr zu unterbrechen (vgl. Stellungnahme STT). Die für dieses Wochenende angesetzten Spiele unseres NLA-Teams in Lugano und zu Hause gegen Rapid Luzern sowie die für den 12. und 13. Dezember 2020 angesetzte Doppelrunde müssen somit ...

Weiterlesen

Zwei Punkte für das NLA-Team des TTC Wil

Zwei Punkte für das NLA-Team des TTC Wil

Mit einem Sieg und einer Niederlage ist das vergangene Tischtenniswochenende für den TTC Wil erneut nicht ganz nach Plan gelaufen. Mit zwei Punkten reist das NLA-Team zurück in die Ostschweiz. Ein klarer Sieg und eine knappe Niederlage hat nicht für mehr Punkte gereicht. Was dies in der Tabelle bedeutet, ist jedoch noch abhängig von den Spielresultaten der anderen Mannschaften.Schmid souverän gegen MeyrinAm Samstag spielte der TTC Wil mit Captain Elia Schmid (A20), Pekka Pelz (A20), und Christian Hotz (A19) gegen den CTT Meyrin. Im Aufgebot der Genfer standen Ionut Oancea (A20), Chaitanya Vepa (A17) und Nenad Stevanovic (A19).Nach der ersten ...

Weiterlesen

Zwei Auswärtsspiele in der Westschweiz

Am kommenden Wochenende (31.10./01.11. 2020) trifft der TTC Wil gleich auf zwei Mannschaften aus der Westschweiz. Am Samstag heisst der Gegner CTT Meyrin und am Sonntag ist es der CTT ZZ-Lancy.Meyrin: Auf dem Papier schlechterAm Samstag, dem 31.10.2020 treten die Wiler gegen Meyrin an. Meyrin befindet sich mit einem Unentschieden gegen Rapid Luzern und einer klaren Niederlage gegen Lugano im Moment auf dem letzten Platz. Wil liegt nach zwei Spielrunden mit einem Sieg und einer Niederlage auf dem vierten Rang. Beide Mannschaften haben das gleiche Ziel: Sich mit einem Sieg weiter nach vorn zu kämpfen. Es wird also sicherlich ein ...

Weiterlesen

Nichts lief nach Plan

Die erste Mannschaft des TTC Wil startet mässig in die neue Saison. Mit einem unerwarteten Sieg über Rio-Star Muttenz (6:3) und einer Niederlage gegen Aufsteiger La Chaux-de-Fonds (4:6) setzt sich das Team von Elia Schmid auf den 4. Tabellenplatz.Schmid und Hotz in TopformDer TTC Wil trat im ersten Heimspiel gegen die Schweizermeister aus Rio-Star Muttenz mit Elia Schmid (A20), Christian Hotz (A19) und Manuel Graf (B12) an. Teamchef Elia Schmid musste kurz vor dem Wochenende einen Ersatzmann für Pekka Pelz suchen, nachdem feststand, dass Pelz sein Wochenende in Quarantäne verbringen musste. Dass die Wiler trotz dieser schwierigen Ausgangslage einen 6:3-Sieg ...

Weiterlesen

Saisonvorschau NLA 2020 – 2021

Auf die neue Saison 2020-2021 stösst Pekka Pelz zum NLA-Team des TTC Wil. Wer ist dieser junge Spieler, der in der kommenden Saison den TTC Wil an der Seite von Christian Hotz und Teamchef Elia Schmid zum Meistertitel führen möchte?Neuzugang Pekka Pelz (Foto von Daniel Dorrer)Kannst du dich kurz den Wilern vorstellen? Uns interessiert v.a. dein spielerischer Werdegang.Ich spiele Tischtennis seit meinem 6. Lebensjahr. Begonnen habe ich beim TTC Neuhausen. In den Jahren beim TTC Neuhausen habe ich an zahlreichen Jugendturnieren teilgenommen, wie z.B. den Schweizermeisterschaften der Jugend und sogar einige Medaillen gewonnen. Mit etwa 14 entschied ich mich, meine ...

Weiterlesen