Kata Csikos gewinnt an den Nachwuchs Schweizermeisterschaften in La Chaux-de-Fonds 2x Gold und 1x Bronze

Gold im Mixed und Doppel, Bronze im Einzel

Sowohl im Mixed-Doppel U18 als auch im Mädchen-Doppel U18 konnte Kata Csikos ihrer Favoritenrolle gerecht werden und zwei weitere Schweizermeistertitel feiern.

In der Kategorie Mixed gewann Kata zusammen mit dem Lokalmatadoren Barish Moullet das Finale gegen Ludivine Maurer und Karam Salim im Entscheidungssatz. Im Mädchen-Doppel U18 gewann sie zusammen mit Beatrix Hodi vom TTC Winterthur das Finale gegen Mara Aebersold und Ursina Stamm mit 3:1 Sätzen.

Auch im Einzel war Kata topgesetzt. Hier unterlag sie jedoch im Halbfinale ihrer Doppelpartnerin Beatrix Hodi mit 1:3 Sätzen. Einzelschweizermeisterin bei den Mädchen U18 wurde schliesslich Ursina Stamm, die sich im Finale mit einem Sieg im Entscheidungssatz für die Niederlage im Doppel revanchierte.

Schweizer Cup – der TTC Wil gewinnt mit 14:1 gegen Young Stars Zürich

In der Runde der letzten 32 musste der TTC Wil auswärts bei Young Stars Zürich antreten. Die Wiler, die in der Besetzung Matiss Burgis (A20), Elia Schmid (A20), Christian Hotz (A20), Fabian Kull (A16), Daniel Peter (A16) und Manuel Keel (B11) antraten, waren den Gastgebern nicht nur auf dem Papier, sondern auch an der Platte deutlich überlegen. Einzig Jörg Funk (B13) konnte gegen Manuel Keel gewinnen und dem Heimteam somit den Ehrenpunkt holen. Der TTC Wil steht nach dem deutlichen 14:1 Sieg nun aber verdientermassen im Achtelfinal.

OTTV Cup – Endstation Viertelfinal

Im erstmals ausgetragenen OTTV Cup war für den TTC Wil im Viertelfinale leider Endstation. Daniel Peter, Thomas Wegmann, Sara Bruggmann und Jonathan Mirkovic unterlagen in Rapperswil dem Heimteam mit Adrian Schmid, Marc Schwitter, Nikola Gallerachova und Manuel Kälin knapp mit 3:4.

Nächste Termine: Playoff und School Trophy

Unser NLA-Team hat sich für das Playoff-Viertelfinal qualifiziert und trifft dort am 13./14. April 2019 auf ZZ-Lancy. Tischtennis-Liebhaber sollten sich somit den Sonntag, 14. April 2019 reservieren. Dann findet nämlich um 14 Uhr das Rückspiel in der Sporthalle Lindenhof statt.

Am Dienstag, dem 23. April 2019, organisiert unser Nachwuchs-Chef Daniel Peter das Wiler Qualifikationsturnier im Rahmen der Gubler School Trophy. Das Turnier beginnt um 18 Uhr in der Sporthalle Lindenhof. Unlizenzierte Kinder und Jugendliche mit Jahrgang 2004 und jünger können sich in ihrer jeweiligen Alterskategorie für das Kantonsfinale vom 12. Mai 2019 in Bronschhofen qualifizieren. Das Turnier bietet somit eine ideale Gelegenheit um in die faszinierende Sportart Tischtennis reinzuschnuppern.

Thomas Wegmann