Kategorie: Nachwuchs

Lilla Tobias holt Bronze am RLT Nachwuchs Top8 in Genf

Nach dem Sieg im Qualifikationsturnier in St. Gallen startete Lilla Tobias beim RLT Nachwuchs Top 8 in Genf als Mitfavoritin.
Mit vier Siegen und drei Niederlagen schloss Lilla das Turnier auf dem 3. Rang ab. Die Bronzemedaille ist für Lilla natürlich ein schöner Erfolg, auch wenn sie gerne in die Fussstapfen ihrer Trainingspartnerin Kata Csikos getreten wäre, die das U15 Turnier vor einem Jahr für sich entscheiden konnte.

Zu den genauen Resultaten von Lilla am Top8 in Genf geht es hier.

TTC Wil: klarer Favorit gegen Kloten

NLA – Zweimal gegen Kloten

Das letzte Spielwochenende vor Weihnachten spielt Wil wie bereits in den vergangenen Jahren gegen Kloten. Am Samstag, 9. Dezember um 15 Uhr empfangen die viertplatzierten Wiler in der heimischen Sporthalle Lindenhof ihre Gäste aus Kloten, die zurzeit den siebten Tabellenplatz belegen. Bereits am Sonntag kommt es dann im ersten Spiel der Vorrunde auswärts um 15.00 Uhr in Kloten zur Revanche zwischen den beiden Mannschaften.

Kloten trennte sich Ende letzter Saison von Daniel Zombori und David Zwickl und entschied sich, auf diese Saison den Nationalspieler Elia Schmid (A20) zu verpflichten. Schmid, der mit Denis Bernhard (A19) sowie Andrin Mellinger (A18) eine relative junge Mannschaft bildet, spielte über viele Jahre beim mehrfachen Schweizermeister Rio-Star Muttenz und suchte eine neue Herausforderung, die er sicherlich in diesem Team findet.

Wils Teamchef Christian Hotz wird bestimmt versuchen, mit seinem besten Team diese Doppelrunde zu bestreiten, um möglichst viele Punkte zu holen. Falls es den Aebtestädtern gelingt, die vollen vier Punkte zu ergattern, machten sie sich bereits ein schönes Weihnachtsgeschenk und könnten zufrieden den Feiertagen entgegen schauen. Die Wiler Zuschauer dürfen sich auf jeden Fall auf ein hochklassiges Meisterschaftsspiel am Samstag freuen.

 

Monika Frey Mäder

Lilla Tobias gewinnt in St. Gallen

Lilla Tobias gewinnt das RLT Nachwuchs Qualifikationsturnier in St. Gallen
Beim RLT Nachwuchs Qualifikationsturnier in St. Gallen gewinnt Lilla Tobias bei den U15 Mädchen. Die 14-jährige Spielerin des TTC Wil setzte sich im 16er-Feld der Kategorie Mädchen U15 durch und qualifizierte sich damit für das Finalturnier Top8 mit den besten 8 Spielerinnen pro Kategorie vom 11. Februar 2018 in Genf.

Keine Qualifikation bei den U18 Mädchen
Kata Csikos konnte ihren Erfolg vom vergangenen Wochenende bei den Ostschweizer Meisterschaften leider nicht wiederholen. Als 10. Platzierte hat sie die Qualifikation für das Finalturnier Top 8 leider knapp verpasst. Ebenfalls nicht für die Finalrunde Genf qualifizieren konnte sich Sara Bruggmann.

Zu den vollständigen Resultaten vom RLT Qualifikationsturnier in St. Gallen geht es hier.

Thomas Wegmann

Kata Csikos ist U18-Ostschweizermeisterin

Kata Csikos gewinnt in Volketswil

Bei den Ostschweizer Tischtennis Meisterschaften vom vergangenen Wochenende in Volketswil gewinnt Kata Csikos die U18 Mädchen Konkurrenz. Die erst 15-jährige sehr talentierte Spielerin des TTC Wil war aufgrund ihrer B15-Klassierung an Nummer 1 gesetzt. Sie hielt dem Druck Stand und gewann den Titel vor Beatrix Hodi vom TTC Winterthur sowie Melanie Bernet und Lotta Pelz vom TTC Neuhausen.

 

Silbermedaille im Doppel

Im U18 Mädchen Doppel reichte es den Wilerinnen leider nicht ganz zum Titelgewinn. Unter den Augen von Nachwuchstrainer und Coach Andy Schmidle gewannen Kata Csikos und ihre Trainingspartnerin Lilla Tobias aber immerhin die Silbermedaille an den diesjährigen Ostschweizer Meisterschaften.

 

Mitfavoritin beim Ranglistenturnier Nachwuchs STT  am kommenden Sonntag

Am kommenden Sonntag, dem 3. Dezember 2017, findet im Athletikzentrum in St. Gallen das Ranglistenturnier Nachwuchs STT statt. Nachdem sie am vergangenen Wochenende gezeigt hat, dass ihre Form stimmt, startet Kata Csikos bei den U18 Mädchen als Mitfavoritin ins Turnier. Neben Kata Ciskos haben sich erfreulicherweise zwei weitere Spielerinnen vom TTC Wil für das Ranglistenturnier Nachwuchs STT qualifiziert: Sara Bruggmann tritt ebenfalls in der Kategorie Mädchen U18 an, Lilla Tobias in der Kategorie Mädchen U15.

 

Thomas Wegmann

2x Gold und 1x Silber für Kata Csikos und 1x Gold für Lilla Tobias an der Nachwuchs Schweizermeisterschaft in La-Chaux-de-Fonds

Am vergangenden Sonn­tag fand in La-Chaux-de-Fonds die Nachwuchs Schweizermeisterschaft statt. Die beiden Nachwuchsspielerinnen des TTC Wil, Kata Csikos und Lilla Tobias, starteten in der Kategorie U15 der Mädchen. Kata Csikos hielt dem Druck stand und konnte wie bereits am Nachwuchs Top 8 sich als Siegerin im Einzel der Kategorie U15 der Mädchen krönen lassen. Zusammen mit ihrer Vereinskameradin, Lilla Tobias, gewann sie zudem die Doppelkategorie und mit Mauro Schärrer vom TTC Neuhausen konnte sie sich die Silbermedaille erspielen.

Der TTC Wil gratuliert den beiden Mädchen zu dieser tollen Leistung und ist stolz auf sie!

Rangliste U15 Mäd­chen Einzel:
1. Kata Csi­kos (Wil; B14)
2. Ursi­na Stamm (Af­fol­tern a.A.; B11)
3. Linda Ott (Wädenswil; D4)
3. Ludivine Maurer (Vernier; C8)

Rangliste U15 Mäd­chen Doppel:
1. Kata Csi­kos/Lilla To­bi­as (Wil/Wil; B14/D5)
2. Ursi­na Stamm/Ludivine Maurer (Af­fol­tern a.A./Vernier; B11/C6)
3. Marie Moul­let/Mara Aebersold (Mont­ri­ond/Uster; D5/D2)
3. Luan Levêque/Krishna Sheth (Gland/Gland; D3/D1)

Rangliste U15 Mixed Doppel:
1. Ursi­na Stamm/Elias Hardmeier (Af­fol­tern a.A./Neuhausen; B11/A17)
2. Kata Csi­kos/Mauro Schärrer (Wil/Neuhausen; B14/A16)
3. Ludivine Maurer/Ponomarenko Vassili (Vernier/Vernier; C8/C9)
3. Luan Levêque/Krishna Sheth (Gland/Châtelaine; D3/A16)